@BlizzardCSEU_DE Login geht bei mir, ich kann das Update aber nicht herunterladen. Woran liegt das?
-> mehr auf twitter
20.Nov.2008

Azubi entwickelt bahnbrechendes Kühlkonzept für CPUs!

Das man auch als Geselle noch lange nicht ausgelernt hat, hat mir heute einer unserer Azubis bewiesen.

Ich habe an einem PC das Mainboard zum zweiten Mal tauschen müssen. Das erste Mal wurde es von unserem Azubi getauscht. Weil der Fehler immer noch bestand musste es noch ein weiteres Mal gewechselt werden.

Als ich die CPU vom Sockel nahm konnte ich meinen Augen nicht trauen. Wärmeleitpaste unter der CPU… hmmm… mal was ganz neues, wär ich nie drauf gekommen.

Wie so was möglich ist, vor allem ohne es zu bemerken, konnte er mir leider nicht beantworten.

Das Mainboard und wahrscheinlich auch die CPU sind zwar Sondermüll, aber meinen Morgen, und den meiner Kollegen, hat es auf jeden Fall ungemein erheitert.

19.Nov.2008

window manager

Den Test von VMware musste ich erst einmal zurückstellen, nachdem ich festgestellt habe das es mit nur 1 GB Arbeitsspeicher nicht wirklich gut läuft. Das ganze System wird extrem gebremst, wenn auf die Festplatte ausgelagert werden muss, arbeiten ist dann nicht mehr möglich.

Weil schon im normalen Betrieb rund 700 MB RAM verbraucht werden, bleibt nicht mehr viel für VMware übrig. Also habe ich mich gefragt wie man das ändern kann. Der Verdacht lag nahe das KDE viele Ressourcen frisst.

Ich habe mich daran gemacht ein paar andere window manager zu installieren und zu testen. Als erstes JWM, der schnellste und schlankeste window manager den es gibt. Die Programme starten sehr schnell und er ist in einer Millisekunde nach der Anmeldung verfügbar. Aber die Einrichtung braucht viel Zeit und Geduld… Weil ich beides nicht besitze, habe ich Fluxbox installiert.

Auch eine schöne Sache, habe ich früher schon benutzt.  Aber auch hier hatte ich keine Lust so viel Arbeit und Zeit zu investieren die Oberfläche einzurichten, dass sie meinen Ansprüchen genügt.

Außerdem hat der Test ergeben das auch Fluxbox oder JWM nicht gerade viel weniger Arbeitsspeicher verbrauchen. Also muss ich den Schuldigen wohl wo anders suchen. Ich bleibe lieber bei KDE. Das ist eine runde Sache und ohne viel Aufwand einzurichten und anzupassen.

Vielleicht riskire ich doch noch einen Blick auf Enligtenment, war ich früher großer Fan von. Vieeeeel Eyecandy, bewegte Desktophintergründe und Spielerei. Jaaaa das mag ich.

Link zum Thema: http://de.wikipedia.org/wiki/Fenstermanager

17.Nov.2008

Virtualisierung mit 3D-Unterstützung

Endlich ist es soweit, ich habe schon so lange darauf gewartet, eine Virtualisierungssoftware die echte 3D-Beschleunigung bietet!

Die Rede ist von VMWare Workstation. Laut Hersteller soll die 3D-Accleration in der neusten Version problemlos funktionieren.

Ich werde mir in den nächsten Tagen die Testversion ansehen und mich selbst davon überzeugen.

Emulation von Spielen unter Linux mit Wine & Co. ist zwar schön und gut, aber meistens läuft es dann doch nicht genauso gut oder problemlos wie unter Windows. Wenn das Produkt hält was es verspricht steht dem Spielvergnügen unter alternativen Betriebssystemen nichts mehr im Wege.

16.Nov.2008

Und schon ist es wieder vorbei…

…das Wochenende.

Die Wochenenden an denen ich nach hause fahre kommen mir immer besonders kurz vor.

Zwei mal im Monat geht es Freitagabends  360 Km in Richtung Heimat. Wenn ich Glück habe komme ich gegen 17 Uhr von der Arbeit weg und komme zwischen 21 und 22 Uhr an, je nach Verkehrslage kann es auch mal später werden.

Am Freitagabend ist dann nicht mehr viel anzufangen… Der Samstag vergeht wie im Flug und am Sonntag gegen 16 Uhr muss ich auch schon wieder los.

15.Nov.2008

“Shoes For Actives”

Endlich ist es soweit, ich halte meine nagelneuen Meindl Schuhe in den Händen. Ich hoffe nur das dieses Schuhwerk mich diesmal länger begleiten wird als das letzte Paar.

Vor einem knappen Jahr habe ich mir ein Paar Lowa Renegade zugelegt. Es handelt sich dabei um einen Wanderschuh. Ich habe mir bei der Entscheidung lange Zeit gelassen und bin in meinem Urlaub 2007 in dutzenden von Schuhgeschäften gewesen und habe mich umgesehen. Ich hatte diesen Schuh in der Hoffnung gekauft das er mich viele viele Jahre begleiten würde. Nach zwei Wochen fingen die Lowa-Schuhe an zu quietschen… bei jedem Schritt… Leider war das noch kein Grund für mich die Schuhe rechtzeitig zu reklamieren. Nach einem dreiviertel Jahr begann sich die Sohle abzulösen. Also Schuhe wieder zum Händler gebracht, in der Hoffnung sie einfach gegen ein paar andere tauschen zu können. Aber nix da… der unfreundliche Verkäufer meinte, das sie nur nachgebessert werden können, weil nur ein halbes Jahr Garantie darauf wäre. Gut dachte ich mir, wenn sie dann halten soll es mir recht sein. Nach einer Woche hatte ich sie auch schon zurück… Nach weiteren zwei Wochen sahen sie noch schlimmer aus als vor der Reparatur, die Sohle hatte sich nun bis zur Hälfte abgelöst.

Das zweite Mal hat mein Vater die Schuhe zum Händler gebracht und ordentlich auf den Putz gehauen. Jaja… so einem gestandenem Mann hört man halt eher zu als einem jungen Spund wie mir. Der Verkäufer hat sich einsichtig gezeigt, also wurden die Schuhe eingeschickt. Nach vier langen Wochen kam endlich ein paar neue Schuhe von Lowa zurück, da ich diesen großen Haufen Mist aber auf keinen Fall nochmal meinen Füßen zumuten wollte, habe ich mich jetzt für ein Paar Meindl  Borneo Pro MFS entschieden.

Ob der Schuh auch im Alltag taugt muss sich aber erst noch herausstellen, die Sohle ist sehr starr und gibt kaum nach, aber sonst tragen sie sich einfach prima.